Neues aus der Wohngruppe MASCHA

500 Ferienfreizeit in Plön

Ende Juli ging es für die Mädchen der Wohngruppe Mascha und zwei Betreuerinnen für eine Woche in die Jugendherberge nach Plön in Schleswig-Holstein.

Nach der Ankunft gab es einen kleinen Stadtrundgang, inklusive leckerem Döner-Essen. Absolutes Highlight der Ferienfreizeit war natürlich der Hansapark. Über acht Stunden hatten die Mädchen auf Karussells, Achter- und Wildwasserbahnen eine tolle Zeit und konnten sich durch Walkie Talkies auch über große Entfernung untereinander verständigen.

Neben dem Fledermauszentrum „Noctalis“ in Bad Segeberg stand auch das Maislabyrinth in Sieversdorf auf dem Programm. Über drei Stunden hielten sich die Mädchen im Labyrinth auf und lösten zuvor versteckte Rätsel. Am Ende waren sich aber trotz viel Spaß alle einig, "...sehr viel Mais" für dieses Jahr gesehen zu haben.

Am Ende gab es noch einen tollen Strandtag bei besten Wetter am Timmendorfer Strand. Gut erholt und mit tollen Erlebnissen im Gepäck ging es wieder zurück nach Wolfsburg.

Sommerfest in der MASCHA

Tolles Buffet, super Wetter und gute Stimmung: Unser Sommerfest in der Wohngruppe Mascha am vergangenen Dienstag war ein voller Erfolg!

Die Wohngruppe Mascha (Mädchen schaffen alles) richtet sich an Mädchen, die aus belasteten Familiensituationen kommen und/oder körperliche, seelische oder sexuelle Gewalt erfahren haben. Wir freuen uns schon auf das nächste Fest!"

Achterbahn, Breakdancer und Co. – endlich wieder Schützenfest in Wolfsburg

Nach zwei Jahren Pause war es nun endlich wieder soweit: Das Schützenfest eröffnete am 20. Mai am Allerpark Wolfsburg. Seit Jahren ein absolutes Muss für die Mädchenwohngruppe Mascha!

Das Schützenfest Wolfsburg lockt mit seinen Karussells, Buden und Greifautomaten. Die Mädchen der Wohngruppe Mascha zeigten gleich ihren ganzen Mut im Infinity-Karussell, das die Mädchen in luftige 65 Meter Höhe katapultiert und auf dem Kopf stehen lässt.

Im Anschluss ein paar Runden auf dem Breakdancer und auf der Jaguarbahn gedreht und schon waren alle vom ganzen Adrenalin überglücklich, aber auch sehr müde. Der erste Tag des Schützenfestes endete mit einem Feuerwerk. Wir sind uns sicher, dass es nicht der letzte Besuch auf dem Schützenfest war.

Osterferien 2022

Auch dieses Jahr haben wir in der Wohngruppe Ostern gefeiert; aufgrund von Corona immer noch in einem kleineren Rahmen.  Die Osterzeit wurde ganz standesgemäß mit Blumen kaufen und Ostereier bemalen eingeläutet und am Ostersamstag stand endlich auch wieder ein Osterfeuer auf dem Programm. Da die meisten Mädchen über die Feiertage bei ihren Familien waren, gab es das alljährliche Osterkörbchen erst bei der Rückkehr in die Wohngruppe. Ganz so einfach war es aber natürlich nicht: Die Körbchen wurden von den Betreuerinnen versteckt und alle hatten beim Suchen viel Spaß.
Die restlichen Tage der Ferien wurden für tolle Freizeitaktionen genutzt.

Wir sagen DANKE!

Im Namen der Mädchen und der Kolleginnen möchten wir uns bei allen Unterstützern, Kooperationspartnern und Spendengebern herzlich für das tolle gemeinsame Jahr bedanken!
Auch dieses Jahr hat nicht mit Herausforderungen gespart. Dank der sehr tollen und guten Zusammenarbeit im Team und durch die viele Unterstützung von außerhalb, haben wir auch dieses Jahr toll gemeistert! Dank der Hilfe vieler toller Menschen und anderen Organisationen, war es uns möglich, den Mädchen ein wenig die Sorge um Corona zu nehmen.
Dieser DANK gilt vor allem: den Soroptimisten, die uns bereits jahrelang unterstützen, Katja und Kerstin mit ihren Therapiehunden Locke & Barney, unseren ehrenamtlichen Nachhilfelehrern, unseren Nachbarn, die die Besonderheiten einer Wohngruppe mit viel Fassung tragen, verschiedenen Bereichen bei VW und der VW FS AG, die uns auch in diesem Jahr mit tollen Weihnachtsaktionen überrascht haben, dem Ortsrat in Hehlingen, der immer ein gutes Wort für uns einlegt, der Til Schweiger Foundation mit ihrem großartigen Projekt "Fit is(s)t besser!"
Wir freuen uns sehr, dass sie alle uns in diesem Jahr trotz der Umstände erneut so toll unterstützt haben!
Wir wünschen Ihnen alles Gute für das neue Jahr, Gesundheit mehr denn je, viel Glück und Freude.

Kontakt

Svenja Glahe
Angebotsleitung
stationäre Jugendhilfe

CJD Wolfsburg
Walter-Flex-Weg 14
38446 Wolfsburg
Tel. 05361-34559

E-Mail:svenja.glahe@cjdwolfsburg.de Flyer WG Mascha (2019) Kurzkonzept WG Mascha
Aktionen aus 2020Aktionen aus 2019Aktionen aus 2018Aktionen aus 2017Aktionen aus 2016