Das CJD - Die Chancengeber CJD Wolfsburg

Corona Raketen

Für die Kinder hat sich der Alltag ziemlich schnell verändert. Viele Fragen sind aufgekommen und der Wunsch, seine Freunde wieder im Kindergarten zu treffen, wurde immer größer. Wir müssen etwas machen, damit das Virus schnell vorbeigeht. Wir wollen zurück in den Kindergarten kommen, zum Spielen, Geschichten erzählen, die Welt entdecken, kuscheln, trösten, lachen, toben, singen und um Gemeinschaft zu feiern.

So entstand eine Rakete. Gemeinsam mit dem Kind in der Notbetreuung, haben wir eine große Rakete gebaut(siehe Bild Finley). Wir nutzten alles was wir hatten. Große und kleine Becher, Ü Eier, Verbände und Mullbinden zum Umwickeln und viel bunte Farbe zum Verschönern. Getauft wurde sie dann Corona Rakete. Denn unser Wunsch ist es, den Virus mit der Rakete wegzuschießen. Damit das gut klappt, haben wir alle Familien der Kita dazu animiert, eine Rakete in den verschiedensten Größen, Formen, Farben zu bauen und sie zur Kita zu schicken. Es gab Raketen aus Toilettenpapierrollen, Selbstgenäht als Kissen, Küchenpapierrollen, aufgemalt in unterschiedlichen Farben, zusammengebaut aus Strohhalmen und Luftballons.

Gemeinsam sind wir stark und schießen den Virus hoch in den Himmel.

„Ciao Ciao Corona“